Mollie Makes April 13

Sonntag, 22. April 2012

Hallo ihr lieben" gestern hat mich meine neue Ausgabe der englischen Mollie Makes erreicht. Ich habe sie mir über Ebay bestellt, und es ist selbe Preis wie am HBF.
Der einzige Unterschied ist das kleine Geschenk, das dabei ist. denn am HBF ist kein Geschenk dabei

Es ist diesmal endlich eine Häkelanleitung dabei, die ich verstehe.
Hier also ein paar Eindrücke:



Ich finde es gibt wieder einmal tolle DIY Anleitungen und tolle Artikel. Die Wohnungen/Häuser dieses mal sagen mir zwar nicht so sehr zu aber sie sind trotzdem total schön.

Findet ihr die Einblicke in die Mollie Makes hilfreich und gut? Soll ich das weiterhin tun?


Kommentare:

  1. Ich finde sie sehr hilfreich, weil ich wirklich überlege sie mir auch zu holen und ein kleiner Einblick vorher hat das nur bestätigt. Danke also für diesen Einblick.
    Was mich interessieren würde ob sie vll. auch Ideen für dekoration für Schränke darin haben. Ich hab vor kurzen einen weißen Schrank bekommen und so ist er mir zu langweilig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja...
      Ich hab in der März Ausgabe eine Komode gesehn die ich super toll fand und hab mich davon inspirieren lassen meinen Schreibtisch zu bemalen und mit serviettentechnik zu bekleben.
      Also die Einrichtungen die man dort sieht inspirieren schon ziemlich^^
      Man muss nur wissen wie man damit umgehen kann und es seinen wünschen anpassen.

      Löschen
  2. Ich empfehle Dir ein Abo direkt in der UK abzuschließen.
    Man bekommt die Extras auch immer mit und erhält 12 Ausgaben für weniger als 50 Pfund.

    AntwortenLöschen
  3. Oh achso.
    Man braucht auf alle Fälle eine Kreditkarte.
    Ich habe nämlich das Abo selbst seit Dezember und habe mir die ganzen vorigen Ausgaben von Mollie Makes teuer über ebay ersteigert (teilweise bis 30€ bezahlt)...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...