Time to say goodbye...

Samstag, 21. Januar 2012

Meine Abwesenheit im Blog die letzte Zeit tut mir Leid. Es ist im Moment einiges zu tun.
Vorallem ging es meiner Katze in letzter Zeit ziemlich schlecht.

Meine Eltern waren gestern mit ihr beim Tierarzt, da sie an der Seite einen großen "Knubbel" bekommen hat.
Mein armes Kätzchen hatte einen Tumor in der Leber, so dass Diese bis auf fast das Dreifache angeschwollen ist.
Dazu kam auch noch Metastasen in der Lunge. Sprich Lungenkrebs... (Dabei raucht hier niemand...)
Deshalb mussten wir sie gestern einschläfern lassen...

Sie war eine so schöne Katze...
Sie hatte wenigstens als sie zu uns kam noch ein schönes Leben. und wurde zwischen 17-20 Jahre alt. so genau wissen wir es nicht, da sie uns zugelaufen ist.
Was wir jedoch wissen ist, dass sie von den Vorbesitzern misshandelt worden ist und sie anfangs etwas schreckhaft war.

Machs gut Mietz ich vermisse dich jetzt schon...


Kommentare:

  1. Ohje wie traurig ;_; Aber wenn sie so schwer krank war, ist es besser so und wo sie jetzt ist, wird es ihr definitiv besser gehn!! Und sie hatte am Ende ein langerfülltes und glückliches Leben (wenn man die ersten Jahre mal abzieht, schlimm, wer seine Tiere mishandelt!)
    Ich wünsch dir alles Liebe, sei nicht so traurig *drück*

    AntwortenLöschen
  2. das tut mir sehr leid, aber was zählt, ist die tolle zeit, die sie bei euch und ihr mit ihr verbringen durftet!!!

    AntwortenLöschen
  3. Oh das tut mir leid, ich kann das gut nachfühlen. Uns ist auch eine Katze zugelaufen der es sehr schlecht ergangen war. Sie hatte einige schöne Jahre bei uns bevor sie an Niereninsuffizienz mit nur 10 Jahren verstorben ist.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Tut mir aluch leid mit deiner miez... mir graut es auch schon davor, wenn unsere katze mal von uns geht, sie ist ja nun auch schon15 jahre und ich hab sie seit ihrere geburt....

    AntwortenLöschen
  5. Oh nein wie traurig. Die Miez war total süß. :(
    Wie kann man Tiere bloß misshandeln? Ich finde solche Leute sollten gerechterweise auch misshandelt werden.
    Mein Hund musste September 2010 nach nur 10 Jahren und zwei Tagen auch eingeschläfert werden.
    Ein Golden-Retriever-Mischling. Falls du Fotos und seine Geschichte von ihm sehen möchtest, klick doch mal auf folgenden Link: Heute wäre Bennos 11. Geburtstag ♥
    Ich wünsche dir aufjedenfall alles Gute, auch wenn die Zeit momentan sicher schwr für dich ist. :(

    Liebe Grüße, Mela
    My Pink Fairytale ♥

    AntwortenLöschen
  6. Trauriger Post und ich kann wirklich gut nachvollziehen wie du / deine Familie sich jetzt fühlen mag :( wir mussten unseren Kater 2007 auch wegen Krebs an der Leber einschläfern lassen. Er wurde 14 J. alt. Aber bevor sich so ein Tierchen nur quält ist es einfach besser, alles andere wäre falsch verstandene Tierliebe.
    Ich würd dich gern in Arm nehmen und dir persönlich sagen, dass ich mit dir fühle. Das können auch alle, die halt ein Herz für Tiere haben und selbst mal welche hatten.
    Denk daran, Mietz hatte bei euch noch ein wunderschönes Leben, dank euch.

    Alles Liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Mir sind beim Lesen eben die Tränen gekommen! Ich habe selber drei Katzen und weiß, wie sehr man eine Bindung aufbaut.
    Mein Mitleid <3

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...