Rückblick 2011

Mittwoch, 28. Dezember 2011

So! Ich habe im Moment etwas Zeit und poste schon einmal etwas vor, da ich über Weihnachten und Silvester nicht Zu hause bin.
Denn Weihnachten verbringe ich bei meiner Verwandtschaft in Norddeutschland und Silvester bei meinem Freund in Nrw.
Und da jetzt so langsam die Zeit der ganzen Rückblicke beginnt, wollte ich mal meinen ganz persönlichen Rückblick machen. Denn es ist nicht mehr lange hin und mein Blog feiert selber sein 1. Jahr. wie schnell doch die Zeit vergeht. am Anfang fiebert man noch um jeden Leser und nun habe ich Um einiges über 100 (Im Moment sind es 132).

Ich habe in diesem Jahr über viele verschiedenen Themen berichtet, habe nette Leute kennen gelernt, neue Freunde gefunden und eine Menge dazugelernt.
Ich habe wirklich von so viele verschiedenen Themen berichtet, dass ich nicht einmal wüsste, wo ich meinen Blog unterzuordnen hätte.
Aber vielleicht macht es genau das aus.

Ich hab extra auch für diesen Anlass einen kleinen Rückblick in Bildern zusammen gestellt:


Mich würde mal interessieren, was ihr denn noch so von mir hören möchtet. Schreibt mir doch einfach einen Kommentar.
Aber nicht vergessen, ich werde erst im Neuen Jahr wieder Zu hause sein.

Last but not least... Ich bin Türchen #24 [Tinks Adventskalender]

Samstag, 24. Dezember 2011

Hallo!
Es Ist Heiligabend! Und ich bin Türchen Nummer 24 bei Blogger-Adventskalenders von Tink.
Ich hoffe ihr wart alle brav, sonst gibts keine Geschenke!!!!
Auch ich habe etwas für euch vorbereitet.

Und zwar habe ich ein Experiment gemacht. Ich habe mir die Fragegestellt: "wenn man Götterspeise zum färben von Kuchen benutzen kann, damit die Farbe besser beim backen hält, kann man dann auch mit Götterspeise Kekse färben?"

Die Antwort: "Ja! Kann man."
Hier ist also mein Rezept:

Pinke Plätzchen/ Schwarz-Pink Gebäck
Ihr braucht dafür:

  • 250g Mehl
  • 100g Zucker
  • 1 Pk Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 125g Butter 
  • Backkakao
  • 1 Pk Götterspeise (Rot)
  • Schokolade zum verzieren
Zuerst mischt ihr alle Zutaten zusammen, mit Ausnahme von Kakao und Götterspeise und knetet einen Teig daraus.
dieser wird in 2 Teile geteilt. Der eine teil wird nun mit Kakao Dunkelbraun gefärbt und der andere Teil durch die Götterspeise Pink.

Nun lasst ihr den Teig etwas im Kühlschrank ruhen.
Danach kann der Teig nun ausgerollt werden und beliebig ausgestochen werden.

Wenn ihr diese Pink-Braunen-Kringel haben wollt, müsst ihr einfach beide Teige Ausrollen und übereinander legen. Am besten den Pinken auf den Braunen und die dann einfach aufrotten. In Frischhaltefolie und noch etwas im Kühlschrank kühlen lassen. wenn er wieder etwas fester ist, kann man dünne Scheiben abschneiden und aufs Backblech legen.

Wenn ihr nun den ganzen Teig zu Plätzchen verarbeitet habt, können diese dann bei 200°c für ungefähr 10min backen.
ACHTUNG: Legt über die pinken Plätzchen unbedingt Alufolie oben drauf. Das verhindert, dass sich die Farbe zu sehr rausbäckt und sie bekommen nicht so schnell einen braunen Rand.

So!
und nun zu meinem Gewinnspiel!
Es gibt folgendes zu gewinnen:



  • Pinke und rote Christbaumkugeln
  • Einen Essence Nagellack in 67 make it golden
  • Eine Zitronenseife von Dietz 
  • und ein süßes, weiches Mini Pinselset im Polkadot-style.
 Was müsst ihr tun?

Ihr müsst zuallererst einmal Leser meines Blogs sein und die 2. Bedingung ist:

Erzählt mir, wie ihr Weihnachten verbringt Habt ihr irgendwelche Bräuche?

Schreibt es mir als Kommentar zusammen mit eurer E-Mail Adresse, eurem Namen, Alter und eventuell eurem Webblog. (Wenn ihr unter 18 seid brauche ich eine schriftliche bestätigung eurer Eltern, dass ihr Teilnehmen dürft)

Bis wann habt ihr Zeit?
Da ich im Moment nicht zu Hause bin, da ich Weihnachten und Silvester im Norden von Deutschland verbringe, habt ihr bis zum 10.01.12 Zeit mitzumachen.

Viel Glück!


Skin food Red Bean BB Cream [swatch]

Freitag, 16. Dezember 2011

Ich wollte euch nur mal kurz meine Bestellung zeigen die ich vor einiger Zeit gemacht habe.
Und zwar hab ich mir endlich eine BB Cream von Skin Food gegönnt.
Mein erster Eindruck ist ganz gut.
Sie riecht gut und lässt sich auch problemlos auf dem Handrücken verblenden.

 Im Päckchen waren dann noch Pröbchen von der Aloe BB Cream und von der Mushroom BB Cream
Im Moment probier ich aber noch etwas die Flormar Foundation.Deshalb hab ich die BB Cream noch nicht getestet.

Diana

Dienstag, 13. Dezember 2011

Am Samstag war ich mir einer sehr guten Freundin zusammen in Stuttgart bummeln. Ursprünglich hatten wir vor, wieder ein kleines Shooting zu machen, aber da es regnen sollte, hatten wir nicht groß Lust. Trotzdem hatten wir beide unsere Kameras mitgenommen.
Meine Freundin besitzt nämlich eine Diana mini f+.

Wie die Fotos aussehen wissen wir noch nicht, da es eine analog Kamera ist. Aber meine möchte ich euch nicht vorenthalten.






Ich mag das 2. besonders gerne, vorallem vom Licht her. die ersten 2 Fotos sind wirklich unbearbeitet und super schön.

FotD Freckles

Sonntag, 11. Dezember 2011

Hallo! Ich wollte euch heute ein FotD von Gestern zeigen.
Ich war gestern zusammen mit einer guten Freundin zusammen in Stuttgart. Und ich hatte Irgendwie lust auf ein Augenmakeup, was ich in der letzten Woche lieben gelernt habe, aber wiederum auch Lust auf etwas ganz neues und besonderes.
Das Besondere war, dass ich mir Sommersprossen ins gesicht gemalt habe...

Augen:
Mac Eyeshadow plum dressing, NYX Eyeshadow Palette Caviar & Bubbles, Mac Eyepencil Coffee, Catrice Lashes too Kill Mascara.

Wangen:
Benefit Blush Coralista, Manhattan Kohl Kajal Eyeliner 95Y

Ich weiß, die Idee war Freaky, aber ich wollte es einfach mal ausprobieren. Es ist auch niemandem Aufgefallen, dass sie unecht sind...





Bento #14 Schon lange her...

Samstag, 10. Dezember 2011

In letzter Zeit hatte ich entweder kaum Zeit um ein Bento zu machen, oder es hat sich immer wiederholt, oder Es war einfach nur öde...
Aber jetzt habe ich endlich wieder eins zum posten.
Das ganze war zwar nicht in einer Bentobox, aber das macht ja nichts, denn in eine bentobox hätte es nicht gepasst und so habe ich den Inhalt einfach gesapelt.

Tamagoyaki, Karottensticks und Pizza-Brötchenhälften.

Es ist nicht besonders schön Dekoriert, aber ich fand die Farben schön und lecker war es auch


Bescherung an Nikolaus

Dienstag, 6. Dezember 2011

Ha ihr habt richtig gelesen. Ich wurde heute beschert. Das hat eine längere Tradition bei uns und hat folgenden Grund:

Meine Verwandten leben in Norddeutschland und ich mit meiner Familie in Süddeutschland. An Weihnachten sind wir aber alle zusammen. Da wir jedoch meistens mit der Bahn oder mit dem Flieger fliegen, haben sich meine Eltern gedacht, "ihr seid alt genug, ihr glaubt sowieso nicht mehr an den Weihnachtsmann. Die Bescherung gibts an Nikolaus, dann müssen wir keinen extra Ballast mitschleppen.

Und so gibt es an Nikolaus die Geschenke meiner Eltern und an Weihnachten die Geschenke meiner Verwandten.

Ich zeig euch jetzt mal ein kleinen Teil, den ich bekommen habe:



  • Ganz viel Schoki
  • Eine schöne Thermosflasche
  • Eine Jeans
  • Einen Gutschein für bei Primark einkaufen (selbst gemacht von meinen Eltern)
Das wars auch schon. Mein Favorit ist definitiv die Flasche, denn sie ist sooo schön und in ihr bleibt der Tee auch warm bis zum Schulschluss.

DIY: Mirror [Mori Girl]

Montag, 5. Dezember 2011

Ich hab den Spiegel schon ziemlich lange... Er hatte mal ne hülle, doch die ist verloren gegangen... Jetzt hab ich nur noch den Spiegel und er war ein bisschen nackig!

Und da ich gerade im Fach Ästhetik etwas im Mori Girl Style gestalte, dachte ich mir, warum denn nicht auch auf den Spiegel?

Ich hab einfach das genommen, was ich gerade da hatte.

  • Papier in denen Gras und Blüten stecken
  • Beige Spitze
  • Eine Asiatische Briefmarke
  • Sternchen
  • Satinband in rosa
  • Copic Marker
Ich musste das ganze mit Klebeband fixieren, damit es auch bei feuchtigkeit hält.

Das Klebeband lässt es etwas merkwürdig aussehen. Leider...

Neuer Douglas in Stuttgart - NYX + Flormar [swatch]

Samstag, 3. Dezember 2011

Wer mein Twitter verfolgt, der weiß, dass ich heute einen Weihnachtsbummel mit 2 Freundinnen gemacht habe.
Und ich habe wirklich ein paar tolle Sachen gefunden!!!
Denn Stuttgart hat einen neuen, gigantischen, Mega großen Douglas. Das Ding geht über 3 Stockwerke. Er ist im ehemaligen H&M. Und er ist toll!!! Ich hab noch nicht mals alles gesehn, denn ich bin natürlich in der Make up Abteilung rum geflitzt.


Es gibt auch eine riesen Menge an Marken, die in diesem Douglas vertrehten sind. Ich werde mal die aufzählen, an die ich mich erinnern kann:

Burberry, MAC, Benefit, Bobbi Brown, Dior, Beyu, Isadora, Flormar, NYX, Anny, und wie gesagt viele viele mehr!

Ich konnte natürlich nicht wiederstehen und hab auch etwas gekauft.
Es gibt nämlich in diesem Douglas das gesamte Sortiment von NYX. Klar! es gibt viele sachen, für die der Preis echt nicht gerecht ist. Ich mein, Hallo? Ich zahl doch keine 7€ für nen (NYX) Mono Lidschatten. Bin ich bekloppt?

Ich hab mir jedoch die Runway Eyeshadow Palette in der Farbe 03 Carviar & Bubbles gekauft, weil ich sie schon seit Jaaaaaahren haben wollte, nur wollte ich die halt nicht übers Internet bestellen, und dann als ich mich doch entschlossen hatte, kam das mit der Lizenz usw...



Ich hab für die Palette jetzt rund 10€ gezahlt, und genauso viel hätte ich auch gezahlt, wenn ich sie im Internet bestellt hätte...
Wie gesagt, ein paar Preise sind ok, aber manche sind echt bescheuert!

Das 2. was ich mir gekauft habe, hab ich nur Zufall entdeckt. Denn ich war mit einer guten Freundin unterwegs und einer Freundin von meiner Freundin, die ich aber auch kannte, jedoch haben wir nicht allzuviel mit einander zu tun.
Lange Rede kurzer Sinn, Sie hatte sich eine Foundation rausgesucht, die hatte mich interessiert und sie meinte, dass diese Foundation total hell ist. Ich hab natürlich gleich gefragt ob n Tester da war und tatsächlich! diese Foundation ist die hellste, die ich je gesehn habe.

Sie ist von der Marke Flormar. Ich hab von dieser Marke noch nie etwas gehört...

Ich hab die Foundation extra nicht so stark verblendet, damit ihr mal den Unterschied sehen könnt. Ich bin ja eigentlich echt ne Kalkleiste. und im Moment ist sie mir glaub ich noch ein kleinen Ticken zu hell... Aber ich kann ja ne Dunklere beimischen, bis ich wieder ganz hell bin.

Sie hat auch ne Mega gute Deckkraft, denn ich hatte schon einige Swatches auf meiner Hand, als ich sie im Laden getestet habe und die Rouge Swatches waren weg.

Das einzige was mich stört ist der Geruch...er ist eine Mischung aus künstlich und Creme... also wirklich wirklich merkwürdig und absolut nicht mein Ding. Aber hey! Sie ist günstiger als die MAC Foundation die ich sonst brauche!

Flormar = 10€
MAC = 30€

Da kann man über den komischen Geruch denke ich auch hinwegsehen.
 [EDIT] Die farbe der Foundation ist 105 Porcelain Ivory

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...