Eine junge Seele...

Mittwoch, 30. November 2011

Ich bin ziemlich weinerlich... Das wissen nicht viele. Denn eigentlich bin ich eine Frohnatur.
Ich war schon als Kind ziemlich weinerlich und wurde als Heulsuse beschimpft.

Auch heute fällt es mir manchmal schwer, mich zurück zuhalten.
Es gibt eine Person die macht mich manchmal besonders traurig. Ich weiß genau, dass sie es nicht will, aber es passiert trotzdem.

Und ich weiß auch, dass es ihr dann auch unendlich Leid tut...

Eine Freundin sagte mir einmal, dass man sagt, man hätte eine junge Seele, wenn man schnell den Tränen nahe ist. Eine junge Seele hat noch nicht so viel erlebt und deswegen hält sie vielen Situationen noch nicht so stand wie zum Beispiel eine alte Seele.

Das klingt für mich irgendwie einleuchtend.


Gedanken Post Ende...

P.s.: Das musste jetzt einfach mal raus...

Kommentare:

  1. dann müsste meine seele uralt sein...
    selbst freunde sagen manchmal zu mir ich sei zu "hart" ^^*

    AntwortenLöschen
  2. also ich bin auch sehr nah am wasser gebaut...

    LG, M.

    ps. SEHR nah! ;)

    AntwortenLöschen
  3. Dann bin ich wohl ein Kleinkind. Mach dir keinen Kopf, ich finde sowas nicht schlimm. Bin auch sehr nahe am Wasser gebaut (wenn eine Werbung traurig ist, kommen mir schon die Tränen). Manchmal kann es nervig sein, aber so bin ich halt und ich kann es nicht abstellen.
    Es zeigt doch auch nur, dass du Gefühle zeigst und das ist gut!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab manchmal das Gefühl, ich wäre nicht am, sondern im Wasser gebaut. XD
    Manchmal bleibe ich bei etwas hart - vielleicht zu hart - und dann weine ich wirklich für und bei JEDEM Schwachsinn.. die schlimmen Dinge auf der Welt gehen mir viel zu nah. >_>

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...